Organisation

Bettina Kurz | Marianne Schläfli | Ralph Schmid | Karin Schüpbach

Fundiert und massgeschneidert
Wir arbeiten professionell, transparent und verbindlich - auf Deutsch, Französisch und Englisch. Unser Handeln baut auf Erfahrungs- und Fachwissen. Wir verfolgen laufend den theoretischen Fachdiskurs und integrieren Erkenntnisse daraus in unsere Praxis. Wir entwickeln unsere Angebote entlang Ihren Bedürfnissen und Anliegen. In der Umsetzung arbeiten wir zielgerichtet und prozessorientiert. Wir gehen methodisch vielfältig vor und arbeiten kostenbewusst.

Innovativ und lebendig
Mit innovativen Ansätzen, die wir aus unseren Praxisfeldern sorgfältig entwickeln, unterstützen wir unsere Kundinnen und Kunden dabei, auch unkonventionelle Wege zu gehen. Wir verstehen uns als lebendiges, lernendes System, das sich stetig bewegt und entwickelt. Als Teil einer globalen Gesellschaft setzen wir uns aktiv mit der Vielfalt anderer Lebens- und Arbeitsformen auseinander.

Qualitativ und ethisch verpflichtet
Wir sichern Qualität durch fundiert ausgebildete PartnerInnen, kritische Reflexion unserer Arbeit und stetige Fortbildung. In unserer Arbeit orientieren wir uns an klaren, überprüfbaren Zielen und halten uns an die berufsethischen Richtlinien der Berufsverbände bso und SBAP.

 

Integress partners besteht aus vier BeraterInnen mit ihren je eigenen Firmen an den Standorten Schaffhausen, Zürich, Olten und Solothurn. Wir pflegen eine Kooperationsform, die uns den fachlichen und persönlichen Austausch, die Realisierung gemeinsamer Aufträge sowie die Weiterentwicklung unserer zentralen Anliegen ermöglicht.


Bettina Kurz

Organisationsberatung SAAP/bso
Organisationsentwicklung, Teamberatung, Coaching, Bildung, Projekte

Josefstrasse 106
8005 Zürich
Telefon +41 44 273 79 60
bettina.kurz@integress.ch

>> Fachkompetenz und Erfahrung verbinden sich mit Präsenz, Klarheit und Beherztheit. <<

CV von Bettina Kurz als PDF

 

Schwerpunkte

Beratung und Gestaltung von Veränderungsprozessen und Übergängen z.B:
Ressourcen- und zielorientierte

  • Organisations- und Teamentwicklungs-Prozesse
  • Kultur- oder Strategie-Entwicklungen 
  • Interdisziplinäre und interinstitutionelle Zusammenarbeit in Teams und Projekten

Beratung, Gestaltung und Moderation von Grossgruppenanlässen im Rahmen von Veränderungsprozessen, partizipativen Prozessen, Workshops und Tagungen

Konfliktanalyse, Konfliktintervention und Konfliktmanagement z.B:
· Schutz der persönlichen Integrität am Arbeitsplatz: Prävention, Intervention, Schulung und Beratung
· Aufbau einer wertschätzenden Kommunikations- und Konfliktkultur
. Mit-Aufbau der Beratungshomepage zum Schutz der persönlichen Integrität

Erfahrungen

  • Seit 1997 Inhaberin eines Büros für Organisationsberatung in Zürich
  • Langjährige Arbeit in der Friedensbewegung und als Gleichstellungsbeauftragte einer Gewerkschaft
  • Vielfältige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und als Lehrerin verschiedener Stufen
  • Ausbildungen und Weiterbildungen z.B. in Organisationsentwicklung, Teamberatung, Coaching, Erwachsenenbildung, Konfliktberatung, diversen Grossgruppenmethoden, Projektmanagement, Führung, Psychologie und Soziologie, Ritualarbeit und geistiger Medizin
     

sprachen

Deutsch und Französisch


Marianne Schläfli Stofer

Organisations- und Teamentwicklung, Supervision, Coaching SAAP/bso
MAS Interkulturelle Kommunikation; Mediation und Konfliktintervention

Niklaus Konrad-Strasse 23
CH-4500 Solothurn
Telefon +41 32 623 45 65

marianne.schlaefli@integress.ch

>> Vielfältige Erfahrungen, Engagement und Lust auf Neues zeichnen meine Arbeitsweise aus. <<

CV von Marianne Schläfli Stofer als PDF


Schwerpunkte

  • Coaching von Führungskräften
  • Unterstützung von Organisationen in strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen
  • Konfliktinterventionen und Mediationen
  • Ausbildungssupervision von MediatorInnen
  • Interkulturelle Fragestellungen im beruflichen Kontext
  • Ausbildungen und Trainings in den Bereichen Veränderung, Kommunikation, Konflikte und Diversity

 

Erfahrungen

  • Seit 1992 eigene Firma für Ausbildung und Beratung in Solothurn
  • Ausbildungsleitungen im Gesundheitsbereich und in der Erwachsenenbildung
  • Dozentin für Didaktik, Projektarbeit und Führung
  • Studium der interkulturellen Kommunikation Unilu und Mediation IKF
  • Seminare für AusbilderInnen
  • Intensive Fortbildung im therapeutischen Bereich
  • Längere Auslandaufenthalte (Nepal, England, Barbados, Italien)

 

 


Ralph Schmid

Organisations- und Teamentwicklung, Supervision,
Coaching SAAP/bso

Vorstadt 26
CH-8200 Schaffhausen
Telefon +41 (0)52 625 32 34

ralph.schmid@integress.ch

>> Ich denke sowieso mit dem Knie! << (Joseph Beuys)

 

SCHWERPUNKTE
 

  • Supervision und Teamentwicklung im Sozial- und Gesundheitsbereich, in Verwaltung, Selbstverwaltung, Schulen, Kultur- und Ökobereich, Landwirtschaft
  • Coaching von Menschen mit Führungsfunktion
  • Unterstützung von Organisationen in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen
  • Konfliktinterventionen (Konfliktberatung, Krisenintervention, Mediation)
  • Lehrsupervision „MAS Supervision, Coaching und Mediation“ (ZHAW) und Ausbildungssupervision (Agogis)
  • Konzeption und Moderation von Retraiten / internen Weiterbildungsveranstaltungen
  • Aus- und Fortbildung von Pflegeeltern zusammen mit der Theaterpädagogin Marianne Spörri Schweizer
  • Sparring-Partner: Improvisations-Theater als Training für komplexe Situationen
  • Playback-Theater nach Jonathan Fox: Mitspieler bei „PlayBackTheater-Spektrum.ch“ 

 
 
ERFAHRUNGEN
 

  • Seit 1996 selbstständiger OE-Berater, Supervisor und Coach SAAP/bso mit Büro in Schaffhausen
  • Bis 1995 als Sozialarbeiter FH mit den Schwerpunkten Familienberatung, Konfliktlösung und Zusammenarbeit tätig (JPD Kanton Thurgau / Leitung Fachstelle Pflegekinderwesen Thurgau)
  • Zuvor, danach und teils bis heute: Selbstverwalter, klassischer Masseur IAC, Hausmann, Linkshänder, Feuerläufer, (Gross-)Vater, Jobsharing in Familien-und Erwerbsarbeit
  • Breitgefächerte Fortbildungen in systemischer Beratung, Konfliktlösung, Theater, open space, Buddhismus, Pflegekinderwesen, Coaching, provokativer Beratung, GFK (gewaltfreier Kommunikation)

Karin Schüpbach

Dipl. Psychologin und Organisationspsychologin FH/SBAP.
Organisationsberaterin, Coach, Mediatorin und Erwachsenenbildnerin

Solothurnerstrasse 1
CH-4600 Olten
Telefon +41 062 293 63 56
karin.schuepbach@integress.ch
www.karin-schuepbach.ch und www.delosis.ch

>> Mit Sorgfalt, Klarheit und Heiterkeit unterstütze ich kreative, faire Wege und Lösungen.  <<

CV von Karin Schüpbach als pdf


Schwerpunkte

  • Coaching von Menschen mit (Führungs)-Verantwortung
  • Persönliche und psychologische Begleitung von Menschen in Veränderungsprozessen u.a. bei Laufbahnfragen
  • Supervision und Teamentwicklung bei Zusammenarbeitsfragen
  • Konfliktberatung und Mediation
  • Organisationsberatung bei Veränderungsprozessen insbesondere, bei kulturellen Fragen
  • Entwicklung von massgeschneiderten Führungs- und Beratungslehrgängen für Organisationen
  • Erwachsenenbildung in den Bereichen der Persönlichkeits- und Führungsentwicklung sowie Beratungskompetenzen

 

Bildungsinstitut delosis

Bildung für Menschen und Organisationen im Wandel in eigenem Bildungsinstitut delosis zu folgenden Themen

 

Erfahrungen

  • Seit 1995 eigene Firma für Bildung und Beratung in Olten
  • Vielfältige Berufserfahrungen im In- und Ausland, in Leitungsfunktionen, in Dienstleistungs-, Verwaltungs- und Produktionsbetrieben u.a. Assistenz Geschäftsleitung, Reiseleiterin Europa und Asien, Bereichs-Personalverantwortliche, Lehrlingsverantwortliche, Pflegetätigkeit im Altersheim, Friedensrichterin, Vorstandsarbeit KITA, innerbetriebliche Organisations-, Führungs- & Personalentwicklung.
  • Breite persönliche und fachliche Aus- und Weiterbildung in Lehrgängen, der Praxis und autodidaktisch u.a.: KV, Organisationspsychologie FH, Coaching, Mediation, Clownarbeit,  Achtsamkeit, Sprachen E/F/I, Buchautorin.
  • … sonstige wirklich wichtige Lebensprägungen: Muttersein, Partnerschaft, Freundschaft, Unternehmerin-sein, Zen-Schulung, Liebe zum Spiel, lernen (auch) zu «lachen wenn’s zum Weinen» ist...